Startseite | Kontakt | Impressum | Erklärung zum Datenschutz

Ärztin

Vita

1959 bis 1963 Volksschule : Barbarossaschule Kaiserslautern
1963 bis 1969 Gymnasium : Burggymnasium Kaiserslautern, Realschulabschluß

1970 Schwesternhelferinnenlehrgang Deutsches Rotes Kreuz
1970 Tätigkeit als Schwesternhelferin im Städtischen Krankenhaus Kaiserslautern
1971 Tätigkeit als Schwesternhelferin in der Klinik Münch Kaiserslautern

Von 1971 bis 1973 Berufsausbildung zur MTA am Naturwissenschaftlichen Technikum Dr. F. Künkele, Landau in der Pfalz - Höhere Berufsfachschule
1973 6 Monate Anerkennungspraktikum im Zentrallabor und der radiologischen Abteilung des
Städt. Krankenhauses Kaiserslautern
Oktober 1973 MTA - Urkunde

Tätigkeit als MTA
Von 1973 bis 1977 im Gerinnungslabor des städt. Krankenhauses Kaiserslautern
unter der Leitung von Prof. Dr. med. Hartert
Von 1977 bis 1982 in der internistischen Gemeinschaftspraxis Dr. Ingeborg Christ und Dr. Bernhard Christ,
Richard-Wagner-Straße 20, Kaiserslautern

Von 1980 bis 1982 berufsbegleitender Erwerb des Abiturs bei der AKAD -Akademikergesellschaft, Am Hohengeren 9,
7000 Stuttgart 1
1982 Abiturprüfung im Schulzentrum Süd in Schifferstadt
Von 1983 bis 1984 Tätigkeit als MTA bei Dr. R. Krell, Internist, Eisenbahnstraße23, Kaiserslautern

Von 1984 bis 1991 Studium der Humanmedizin an der Universität des Saarlandes
Von 1992 bis 1993 AIP-Tätigkeit Medizinische Klinik III des Klinikums Kaiserslautern
Transplantationsmedizin, Nephrologie, allg. internistische Medizin
1994 Erwerb der Fachkunde Strahlenschutz und Promotionsvorbereitung unter der Leitung von Prof. Dr. med. Albert, Westpfalzklinikum Kaiserslautern Med. Klinik III
1994 Approbation als Ärztin
Von 1995 bis 1999 Assistenzarzttätigkeit im Westpfalzklinikum Kaiserslautern, Medizinische Klinik I und II Angiologie, Kardiologie, Onkologie, Gastroenterologie, allg. Internistische Medizin

1996 Promotion an der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes, Thema: "Untersuchungen des Fibrinolysesystems nach Nierentransplantation - Verhalten von T-PA und PAI - "

Weiterbildung Allgemeinmedizin
1999 in der allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis A. Maurer und P. Maurer, Friedenstraße 5,
67685 Weilerbach
Von 1999 bis 2000 in der chirurgischen Gemeinschaftspraxis G. Odenwald und B. Schmidt,
Friedenstraße 5, 67685 Weilerbach
Von 2000 bis 2001 in der internistisch /allgemeinmedizinischen Gemeinschaftspraxis
Dr. Mauruschat / Dr. Bamberger Eisenbahnstraße 8-10, 67655 Kaiserslautern

2001 Facharztprüfung Allgemeinmedizin bei der Bezirksärztekammer in Neustadt a.d. Weinstraße

2002 Weiterbildung im Fachbereich Naturheilverfahren bei H. Dr. med. N. Landbeck,
In den Birken 71, 66999 Hinterweidenthal,
sowie 160 Stunden theoretischer Teil in 4 Abschnitten von 10/02 bis 03/03 beim ZÄN in Freudenstadt

Von 2002 bis 2004 Gemeinschaftspraxis mit Frau Dr. med. S. Schneider,
Leipziger Str. 156 , 67663 Kaiserslautern.

Am 01.01.2005 Übernahme der Praxis von Herrn Dr. med. A. Fiedler, Rudolf-Breitscheidstr.9, 67655 Kaiserslautern


Zurück